Ernährung & Lebensmittel

Sieben Mythen rund um das Ei – wir klären auf

Richtig oder falsch: Ob Haltbarkeit, Cholesterin oder Farbe – um das Ei gibt es viele Mythen. Welche davon richtig sind und welche falsch – wir klären auf.

mehr
  • Fleischtheke Fleischkennzeichnung

    Herkunftskennzeichnung jetzt auch bei unverpacktem Fleisch verpflichtend

    Was bisher nur für verpacktes Fleisch galt, ist jetzt auch für unverpacktes Fleisch Pflicht: Ab 1. Februar 2024 muss die Herkunft von unverpacktem Fleisch, das an der Frischetheke, beim Metzger oder auf dem Wochenmarkt verkauft wird, klar ersichtlich sein. Allerdings gibt es auch Ausnahmen.

  • Schild mit Detox und Gemüse drumherum

    Detoxprodukte - Können sie den Körper wirklich entgiften?

    Detox liegt im Trend – vor allem in den sozialen Medien wird der Begriff häufig benutzt. Viele Firmen und Influencer bieten Nahrungsergänzungsmittel mit Detoxeffekt an. Doch was können Detox-Produkte? Wird der Körper dadurch wirklich „entgiftet“ und „entschlackt“?

  • Einkaufswagen in rot steht leer zwischen den ganze Supermarktregalen gefüllt mit Weihnachtsschokolade

    Schokoladenprodukte im Check: Teurer in der Weihnachtsedition?

    Viele Schokoprodukte gibt es zur Weihnachtszeit neben der Standardausfertigung auch in einer Weihnachtsedition. Wir wollten wissen, ob Hersteller für diese Sondereditionen höhere Preise verlangen. Wir haben beispielhaft bei acht ausgewählten Produkten jeweils den Kilopreis der Varianten verglichen. Das Ergebnis: Fünf von acht Produkte sind als Saisonware teurer. Der Preisaufschlag beträgt bis zu 150 Prozent.

  • Frau vor Regal mit Äpfeln im Supermarkt

    Marktcheck: Wenig unperfektes Obst und Gemüse im Supermarkt

    Die Verbraucherzentralen haben sich das Angebot von Äpfeln, Möhren, Kohlrabi und Eisbergsalat im Supermarkt genauer angeschaut. Kleines, krummes, unperfektes Obst und Gemüse schafft es noch immer kaum in die Supermarktregale, obwohl das Lebensmittelverluste insgesamt reduzieren könnte. 

  • Abbildung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat. Im Hintergrund ein Acker.

    Glyphosat - Wie geht es weiter?

    Über die möglichen Gesundheitsgefahren durch Glyphosat wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Es bestehen weiterhin erhebliche Bedenken für die menschliche Gesundheit und die biologische Vielfalt.

  • Portionsplaner

    Portionsplaner

    Ob für sich alleine oder für die ganze Familie, zu einem großen Fest oder zum Mittagsessen zwischendurch – zu jedem Anlass die richtigen Mengen zu kochen, ist manchmal ganz schön kniffelig. Häufig verschätzen wir uns und die Reste landen am Ende im Müll.

  • Kind vor Glas Wasser mit Tablette in Hand

    Nahrungsergänzungsmittel für Kinder häufig zu hoch dosiert

    Jedes zehnte Kind erhält täglich Nahrungsergänzungsmittel oder mit Vitaminen und Mineralstoffen angereicherte Lebensmittel. Die Verbraucherzentralen haben 33 Mittel auf Zusammensetzung und Werbeaussagen geprüft. Viele Produkte sind zu hoch dosiert und überflüssig.

  • Jemand bezahlt mit einem 100 Euro Schein Waren an der Supermarktkasse. Blick von oben ins Portmonnaie

    10 Spar-Tipps für den Einkauf im Supermarkt

    Die Preise für viele Produkte und Lebensmittel sind gestiegen – das besorgt viele Verbraucherinnen und Verbraucher. Das Budget ist knapp und der Einkauf teurer. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie beim Einkauf sparen können.

  • Mann vor Supermarktregal mit abgepacktem Fleisch

    Gesetz zur Tierhaltungskennzeichnung nur ein erster Schritt

    Mehr Transparenz für Verbraucherinnen und Verbraucherinnen beim Fleischeinkauf -– ab 2024 muss der Handel die Haltungsbedingungen bei frischem Schweinefleisch kennzeichnen. Doch das neue Tierhaltungskennzeichnungsgesetz ist nur ein erster Schritt in die richtige Richtung..zum 1. Januar 2024 soll das neue Tierhaltungskennzeichnungsgesetz in Kraft treten. Doch der Entwurf ist nur ein erster Schritt.

  • Mehrere Bienen auf Honigwabe

    Importierter Honig oft gepanscht

    Bienen sind entscheidend für ein intaktes Ökosystem und hierzulande das drittwichtigste Nutztier. Durch das Bestäuben der Blüten sichern sie die Ernte vieler Lebensmittel. Und ohne Honigbienen gäbe es keinen Honig. Doch importierter Honig ist oft gepanscht. Wir klären auf.

  • Thumbnail

    Spargelzeit: Tipps zu Frische, Lagerung und Zubereitung

    Gedünstet, gebraten, roh im Salat oder klassisch gekocht, mit Sauce Hollandaise, Butter oder als Suppe: Es ist wieder Spargelzeit in Niedersachsen und Liebhaber des Stangengemüses können es bis zum Saisonende am 24. Juni genießen.

  • Obst und Gemüse der Saison

    Klimaschutz beim Essen und Einkaufen

    Klimaschutz - so geht's: Kaufen Sie mehr regionales Obst und Gemüse der Saison – Flugtransporte sind besonders klimaschädlich. Essen Sie weniger tierische Produkte: das schont die CO2-Bilanz erheblich. Kaufen Sie öfter Bio-Lebensmittel.

  • Pizza und Pasta mit Soße

    Hohe Lebensmittelpreise: So sparen Sie beim Lieblingsessen

    Die Preise für alltägliche Lebensmittel sind in den letzten zwei Jahren deutlich gestiegen. Menschen mit niedrigem Einkommen müssen genau rechnen oder verzichten. Für Lieblingsessen wie Spagetti Bolognese, Pfannkuchen oder Pizza haben wir ein paar Spar-Tricks zusammengestellt.

  • Essensreste auf Tellern in Restaurant

    Marktcheck: Geringes Angebot kleiner Portionen in Restaurants

    Lebensmittel wertschätzen, Reste vermeiden - das ist auch in der Gastronomie wichtig. Gerichte in verschiedenen Portionsgrößen anzubieten, kann dabei helfen. Die Verbraucherzentralen haben in einem Marktcheck geprüft, inwieweit Restaurants diese Möglichkeit nutzen.

  • verschiedene Nüsse von oben fotografiert

    Nüsse: Nicht nur im Winter lecker und gesund

    In der Weihnachtszeit versüßen nicht nur Mandarinen und Apfelsinen die kalten Tage. Auch Nüsse finden wir spätestens zum Nikolaus in unserem Schuh, die obendrauf etwas Abwechslung in den Winterspeiseplan bringen. Bei einer pflanzenbasierten Ernährung gelten Nüsse als wichtige Eiweißquelle und sind geradezu unverzichtbar.

  • Nutri-Score, Lupe auf dem Wert B

    Marktcheck Nutri-Score: Gute Orientierung, aber noch zu selten eingesetzt

    Seit 2020 gibt es in Deutschland den Nutri-Score. Das freiwillige Label bewertet den Nährwert eines Lebensmittels und soll zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen. Doch ein bundesweiter Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt: Es sind noch zu wenige Lebensmittel mit dem Nutri-Score gekennzeichnet.

Bücher & Broschüren

Beratungsangebot Ernährung & Lebensmittel

Unsere Beratungsangebote

Ernährung in Schule und Kita

Wir bieten für Schulen und Kindertagesstätten Ernährungsbildung an. Unsere Ansprechpartner finden Sie hier.

Unser Beschwerdeformular für Sie

Sie haben Ärger beim Lebensmitteleinkauf oder in der Gastronomie? Nutzen Sie unser Beschwerdeformular