Refurbished Premium-Smartphones – lohnenswert oder nicht?

Auseinandergebautes Smartphone und zwei Hände

Das Wichtigste in Kürze

  • Fordern Sie zusätzliche Informationen und Bildmaterial der generalüberholten Smartphones an.
  • Vergleichen Sie den gebrauchten Preis mit dem Preis der Neuware.
  • Machen Sie sich mit den Begrifflichkeiten neuwertig, wie neu und generalüberholt vertraut.
Stand: 13.12.2021

Immer mehr Händler bieten refurbished Smartphones für kleines Geld an. Handelt es sich dabei um gute Produkte oder den Abverkauf schlechter B-Ware? Worauf Sie beim Kauf generalüberholter Produkte achten sollten.

Die meisten Anbieter werben mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Wir raten Ihnen: Schauen Sie bei jedem Angebot genau hin. Fordern Sie eventuell zusätzliche Informationen und Bildmaterial beim Händler an.

Worauf Sie achten sollten

Preise vergleichen

Vergleichen Sie den Preis des gebrauchten Smartphones mit dem Neupreis. Anhand des Preisunterschieds könnten Sie Rückschlüsse auf den tatsächlichen Zustand des Geräts ziehen. Schauen Sie bei anderen Anbietern wie dort gleichwertige Geräte gehandelt werden. Sind die Preise zu günstig, handelt es sich eventuell um einen Fakeshop.

Begriffe verstehen

  • Neuwertige Smartphones sind meist Rückläufer. Oft landen diese zum Beispiel wegen einer beschädigten Verpackung wieder beim Händler. Oder Kundinnen und Kunden haben die Geräte nur ausgepackt, kurz ausprobiert und innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist zurückgeschickt.
  • Häufig kommt es zu Vermischungen mit dem Begriff „wie neu“. Ist das Gerät wie neu, wurde es bereits für kurze Zeit benutzt. Es kommt jedoch der Qualität eines neuen Gerätes sehr nahe. Entscheidend ist hierbei die Benutzungsdauer oder die Lagerdauer. Bei länger gelagerten oder genutzten Geräten ist das Risiko eines Mangels höher. Mit einkalkulieren müssen Sie hier den normalen Verschleiß. Einen Mangel stellen nur ungewöhnliche Abnutzungserscheinungen oder Schäden dar. Die Begriffe „neuwertig“ und „wie neu“ werden hier oft als Synonyme verwendet.
  • Gebrauchte Smartphone haben Personen bereits genutzt und wollen dies nun weiterverkaufen.
  • Ein generalüberholtes Gerät wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten vollständig gelöscht. Der Händler testet und reinigt das Gerät und beseitigt äußerliche Gebrauchsspuren. Ist das Smartphone nicht mehr zu 100 Prozent funktionstüchtig, tauscht er einzelne Teile aus. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Akkus eine Kapazität von 80 beziehungsweise 85% unterschreiten, Kameralinsen defekt oder andere (Klein-) Teile beschädigt sind. Bei generalüberholten Geräten wird also nicht die bloße Funktionstüchtigkeit wiederhergestellt, sondern die Gerätezustand muss einem neuwertigen Smartphone möglichst nahekommen.

Hinweis: Zu den Begriffen gibt es keine höchstrichterliche Entscheidung. Daher kann die Auslegung der Begrifflichkeiten von Händler zu Händler stark variieren. Fragen Sie den Anbieter nach der betriebseigenen Begriffsbestimmung, um Missverständnisse zu vermeiden.

Ihre Rechte beim Online Kauf

Kaufen Sie das generalüberholte Produkt online bei einem gewerblichen Händler, steht Ihnen ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Innerhalb dieser Zeit können Sie den Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen und das Gerät zurückschicken. Nutzen Sie die Zeit, um das Gerät ausgiebig zu untersuchen und zu testen.

Prüfen Sie das Betriebssystem (Version) und die Garantie. Fallen Ihnen optische Mängel auf, die der Verkäufer vorher nicht angegeben hat, schicken Sie das Gerät umgehend zurück. Hierbei gilt ab dem 1. Januar 2022: Bis 12 Monate nach dem Kauf muss der Anbieter beweisen, dass der beanstandete Mangel beim Kauf noch nicht vorhanden war - Beweislastumkehr. Nach Ablauf der 12 Monate müssen Sie beweisen, dass der Mangel bereits von Anfang an vorlag.

Kaufen Sie stationär bei einem Händler im Laden, entfällt das Widerrufsrecht

Abschließender Tipp 

Informieren Sie sich über den Anbieter, bei dem Sie ein generalüberholtes Gerät kaufen wollen. Lesen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere die Abschnitte zur Garantie. Achten Sie auf eventuelle Garantieausschlüsse.

Mit einer guten Recherche ist es durchaus möglich, ein gutes refurbished Smartphone zu erwerben.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern - vor Ortper Video, am Telefon.

Wir sind auf FacebookTwitter und YouTube! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".

Logo des Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Bücher & Broschüren