Rundfunkbeitrag: Partner können ihre Zweitwohnung befreien lassen

Rundfunkbeitrag: Zweitwohnung des Partners befreien lassen

Das Wichtigste in Kürze

  • Ehepaare und eingetragene Lebenspartner können ihre Nebenwohnung vom Rundfunkbeitrag befreien lassen.
  • Nachweisen müssen Sie zusätzlich die Heirat beziehungsweise die eingetragene Lebenspartnerschaft.
  • Die geänderte Befreiungspraxis für Nebenwohnungen gilt ab sofort.
Stand: 09.09.2021

Gute Nachrichten: Ehepartner oder eingetragenen Lebenspartner können ihre Nebenwohnung vom Rundfunkbeitrag befreien lassen, wenn sie die Hauptwohnung nicht beim Beitragsservice gemeldet haben.

Ehepartner und eingetragene Lebenspartner eines Beitragszahlers können ihre Zweitwohnung vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Bei Ehepaaren und eingetragenen Lebenspartnern ist es unerheblich, wer von beiden die Wohnung auf den eigenen Namen angemeldet hat.

Das Bundesverfassungsgericht sah die Notwendigkeit, die Beitragspflicht für eine Zweitwohnung unter bestimmten Voraussetzungen entfallen zu lassen

Antrag für Nebenwohnung online stellen

Den Antrag auf Befreiung vom Rundfunkbeitrag stellen Sie online auf der Website des Beitragsservice. Legen Sie hierfür einen Zweitwohnungssteuerbescheid oder eine Meldebescheinigung vor. Diese muss das Einzugsdatum und die Anmeldung von Hauptwohnung und Nebenwohnung zeigen. Ergänzend müssen Sie nachweisen, dass Sie miteinander verheiratet oder verpartnert sind.

Wer in eine Nebenwohnung zieht, muss Befreiung vom Rundfunkbeitrag innerhalb von drei Monaten ab dem Einzug beim Beitragsservice beantragen. Andernfalls gilt sie erst ab dem Monat ihrer Antragstellung. Eine rückwirkende Befreiung ist nicht mehr möglich.

Unsere Tipps

Wir empfehlen allen, einen Befreiungsantrag zu stellen. Schicken Sie als Nachweis eine Kopie der Heiratsurkunde beziehungsweise der Verpartnerungsurkunde mit. Mit der Befreiung sollte es mindestens vom Monat der Antragsstellung an klappen.

Zur Rundfunk-Beitragberatung

Verbraucherzentrale Niedersachsen, Jüdenstr. 3, 37073 Göttingen,
E-Mail: rundfunkbeitrag@vzniedersachsen.deAnsprechpartnerin: Kathrin Körber
Am Telefon: 0551 2934148, dienstags und freitags 10 bis 14 Uhr

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern - vor Ortper Video, am Telefon.

Wir sind auf FacebookTwitter & Youtube! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".

Bücher & Broschüren