Quartier Wilhelmshaven

Rechnung zu hoch? Betrug im Internet? Abzocke am Telefon? Die Verbraucherzentrale kommt zu Ihnen nach Wilhelmshaven Tonndeich oder in die westliche Südstadt. Wir informieren zu wichtigen Themen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir unterstützen Sie bei Fragen zu:

  • Telefon, Mobilfunk, Internet: Überhöhte Telefonrechnung, Probleme beim Online-Shopping, Abzocke im Internet 
  • Verträge: Defekte Ware zurückgeben/umtauschen, Kündigung eines Vertrages, Haustür- und Telefongeschäfte 
  • Konto, Kredite, Finanzen: Fragen zur Haushaltsplanung, Kontoführung, Bank- und Kreditkarten, Inkassobriefen
  • Strom, Energie, Umwelt: Anbieterwechsel, Energie sparen = Geld sparen, Heiz- und Stromabrechnungen
  • Ernährung Und Lebensmittel: Gesunde Ernährung, Lebensmittel und Klimaschutz
  • Versicherungen: Welche Versicherungen sind wichtig? Was tun im Schadensfall? Wechsel der Versicherung

So erreichen Sie uns:

Abadía Hernández - Tel. 04421 5068903
Johanna Krahl - Tel. 04421 5063265

E-Mail: wilhelmshaven.quartier@vzniedersachsen.de

Sie treffen uns unterwegs in Ihrem Viertel, aber auch

  • jeden ersten Dienstag im Monat von 14 - 16 Uhr im „Nachbarschaftsbüro“ der Verbraucherzentrale Niedersachsen, Gökerstraße 96, 26384 Wilhelmshaven oder
  • jeden vierten Montag im Monat von 10 - 12 Uhr im Familienzentrum Süd im SOS Kinderdorf, Banter Markt, 26382 Wilhelmshaven.

Hinweise für Gruppen, Vereine und Engagierte vor Ort

Mit der aufsuchenden Verbraucherarbeit in Wilhelmshaven wollen wir

  • Menschen erreichen, die die Angebote der Verbraucherzentrale nicht kennen
  • Informationen zu Fragen und Themen aus dem Verbraucheralltag anbieten
  • durch präventive Bildungs- und Informationsveranstaltungen die Kompetenz und das Selbsthilfepotential der Verbraucherinnen und Verbraucher stärken
  • uns mit anderen Akteuren vor Ort vernetzen

Wir bringen Verbraucherinformationen direkt und leicht verständlich zu Ihnen ins Quartier – in verschiedenen Formaten und gerne auf Anfrage:   

  • Kostenlose präventive Bildungs- und Informationseinheiten für verschiedene Zielgruppen und Themen
  • Vorstellung der Angebote und Themen der Verbraucherzentrale
  • Schulungen für Multiplikatoren zu verschiedenen Verbraucherthemen
  • Aktions- und Thementage
  • Aktionsstände

Gerne entwickeln wir im Austausch mit Ihnen passende und präventive Veranstaltungsformate zu unseren Themen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Das bundesweite Projekt „Verbraucher stärken im Quartier“ wird durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gefördert.