VENTUS Inkasso: Zahlungsaufforderung für Erotikdienstleistung

12.03.2019
blaues Warndreieck mit Ausrufezeichen, vorsichtfalle

VENTUS Inkasso verschickte eine letzte außergerichtliche Zahlungsaufforderung an einen Verbraucher aus Aurich. Für eine angeblich in Anspruch genommene Erotikdienstleistung soll der Verbraucher insgesamt 280 Euro per SEPA-Überweisung auf ein slowakisches Konto überweisen. Auch in Wilhelmshaven trat ein Fall auf. Lassen Sie sich nicht verunsichern. Zahlen Sie nicht. Zur Beratung per Telefon, Video-Chat, E-Mail oder vor Ort.