siwanns .com - Fake-Shop?

12.03.2019
gelbes Warndreieck mit Ausrufezeichen, vorsichtfalle

Auf siwanns .com bestellte ein Verbraucher aus Hannover eine Motorsäge für rund 550 Euro. Da der Betrag 350 Euro überstieg, musste er per Vorkasse zahlen. So steht es in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Seit Ende Februar befindet sich die Motorsäge in Versandvorbereitung. Der Verbraucher kontaktierte das Unternehmen telefonisch und per E-Mail. Eine Reaktion erhielt er nicht. Es gibt ein Impressum auf der Homepage. Allerdings fehlen die Handelsregisternummer und die Umsatzsteuer-ID. Vermutlich handelt es sich um einen Fake-Shop. Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. Versuchen Sie, Ihr Geld zurückzubekommen. Zur Beratung per Telefon, Video-Chat, E-Mail oder vor Ort.