Losenet Group verschickt Ankündigung einer Zwangsvollstreckung für Gewinnspiel-Abo

15.03.2019
grünes Warndreieck mit Ausrufezeichen, vorsichtfalle

Von der Losenet Group erhielt eine Verbraucherin aus Aurich eine Mahnung mit Ankündigung einer Zwangsvollstreckung. Angeblich haben sich verschiedene Gewinnspiel- und Zeitschriftenverlage zusammengeschlossen und Losenet beauftragt, Forderungen einzutreiben. Die Gesamtsumme beträgt 760 Euro. Zahlt die Verbraucherin innerhalb von drei Tagen, sind nur 290 Euro fällig. Das Geld soll sie auf ein rumänisches Konto überweisen. Zahlen Sie nicht. Zur Beratung per Telefon, Video-Chat, E-Mail oder vor Ort.