Telefonvertrag abschließen oder ändern - ganz ohne Probleme geht das nicht

Telefonvertrag abschließen oder ändern - Ganz ohne Probleme geht das nicht
Stand: 20.02.2020

Viele Verbraucher haben schlechte Erfahrungen beim Abschluss eines Telefonvertrags oder Tarifwechsels gemacht. Das zeigt das Ergebnis unserer Online-Umfrage. Die Politik muss handeln, um Kunden besser zu schützen.

Wir fordern zwei gesetzliche Änderungen

  • Verbraucher müssen Verträge widerrufen können, auch wenn sie diese vor Ort im Shop abgeschlossen haben.
  • Für Vertragsabschlüsse am Telefon muss eine verpflichtende schriftliche Bestätigung her.

Vielfältige Probleme bei Internet und Telefon

Denn: Zwei Drittel der Befragten konnte den Vertrag nicht ohne Ärger abschließen oder ändern. Folgende 5 Probleme traten am häufigsten auf (Mehrfachnennungen):

  • Höherer Preis als erwartet (28 Prozent)
  • Technische Schwierigkeiten beim Anschluss (24 Prozent)
  • Leistung nicht wie vereinbart - beispielsweise Empfang, Datenvolumen, Geschwindigkeit (24 Prozent)
  • Ungewollte Zusatzoptionen - wie Hotspot oder TV-Karte (23 Prozent)
  • Widerruf abgelehnt (23 Prozent)

Die Schwierigkeiten beseitigen, konnte knapp die Hälfte der Befragten nicht. Einem Viertel der Teilnehmer gelang dies nur mit Hilfe, etwa durch einen Anwalt oder die Verbraucherzentrale. Das Ergebnis der nicht repräsentativen Umfrage ist ernüchternd. Laden Sie sich gerne unseren ausführlichen Bericht herunter (pdf.)

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern - in einer unserer Beratungsstellen, per Video, am Telefon oder per E-Mail.

Wir sind auf Facebook, Twitter & Youtube! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".

Bücher & Broschüren