Dreiste E-Mail von Media Solution GmbH wegen Routenplaner

Routenplaner auf Tablet

Das Wichtigste in Kürze

Stand: 26.01.2017

Per E-Mail wurde ein Verbraucher als "Sehr geehrtes Mitglied von www.routenplaner-maps.online" begrüßt. Ihm wurde mitgeteilt, dass er eine Rechnung von Oktober 2016 immer noch nicht beglichen hätte. Es wäre nun ein Vollstreckungstitel gegen ihn vor Gericht erwirkt worden. Als Absender ist die Media Solution GmbH aufgeführt, betitelt wird die E-Mail mit: "Terminbekanntgabe der Pfändung Ihrer Wertgegenstände".

Die Fakten

Der Name der Verbraucher ist den Abzockern nicht bekannt. Verbraucher werden als "sehr geehrtes Mitglied von www.routenplaner-maps.online" angesprochen. Auch der angeblich gerichtlich bewirkte Vollstreckungstitel ist ein Fake – es gibt ihn schlichtweg nicht. Seien Sie beruhigt, auch der angekündigte Besuch des Außendienst-Inkassos wird nicht stattfinden, da weder Ihr Name noch Ihre Adresse bekannt sind.

Es werden also keine ihrer Wertgegenstände gepfändet und mit einem Kleintransporter abtransportiert!

Im Übrigen

Nach wie vor weist die IP-Adresse keinen Vertragsschluss nach. Die Abzocker werden auch keinen Durchsuchungsbefehl, Mahnbescheid oder Vollstreckungsbescheid gegen Sie erwirken. Dann müssten diese ihr Gesicht zeigen und Farbe bekennen. Das wollen die Abzocker nicht - sie wollen weiter im Internet ihr Unwesen treiben.

Wir beraten Sie gerne - in einer unserer Beratungsstellen, am Telefon oder per E-Mail.

Wir sind auf Facebook und Twitter! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".

Bücher & Broschüren