Reiserecht: Ausfall des Videosystems im Flugzeug stellt Mangel dar

der Bildschirm bleibt schwarz
Stand: 12.09.2019

Die meisten Fluggesellschaften bieten an Bord ein Unterhaltungs­programm an. Wenn das Videosystem komplett ausfällt, können Pauschal­urlauber einen Teil des Reise­preises zurück­fordern. Denn laut Urteil des Landgerichts Frankfurts stellt ein solcher Ausfall einen Mangel dar (Az.: 2-24 O 20/19). 20 Prozent Minderung des anteiligen Tages­reise­preises befand das Gericht als angemessen.

Was ist passiert? 

Im verhandelten Fall hatte eine Verbraucherin bei einem Veranstalter eine Reise nach Madagaskar gebucht. Zu den Leistungen gehörten auch die Flüge von Frankfurt über Paris nach Antananarivo und zurück. Beim Rückflug von Madagaskar nach Paris fiel das Videosystem im Flugzeug komplett aus. Die Betroffene forderte daraufhin die Rück­zahlung eines Teils des Reise­preises – mit Erfolg.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern - in einer unserer Beratungsstellenper Videochat,am Telefon oder per E-Mail.

Wir sind auf FacebookTwitter & Youtube! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".