Finanzen in Zeiten von Corona

Zu sehen sind Geldscheine und Münzen
Stand: 25.03.2020

Soll ich meine Aktien noch schnell verkaufen? Wie kann ich mich vor finanziellen Verlusten während der Krise schützen? Die Coronakrise führt auf den Finanzmärkten zu starken Kursstürzen und erheblichen Kursschwankungen. Viele verunsicherte Anleger verkaufen ihre Anteile. Aber ist das auch die richtige Entscheidung?

Soll ich meine Aktien jetzt verkaufen?

Die Folgen des Coronavirus sind längst an der Börse zu spüren: Die Kurse fallen, Verbraucher sind verunsichert und verkaufen ihre Anteile. Doch gerade Aktienfonds-Sparpläne, die Ihnen als Altersvorsorge dienen, sollten weiterlaufen.

Wir raten Ihnen: Verkaufen Sie nicht panisch Ihre Anteile – bei einer ausreichend langen Anlagedauer (meist mindestens 10 Jahre bei Aktienfonds), können Sie nach der Krise wieder mit steigenden Kursen rechnen.

Bei Einzelaktien ist zu prüfen, ob gegebenenfalls eine Umschichtung sinnvoll ist.

Wie schütze ich mich vor finanziellen Verlusten?

Verluste sind generell bei allen Geldanlagen, die mit Risiken verbunden sind, möglich. Prüfen Sie daher vor einer Geldanlage ganz genau, welche Risiken Sie eingehen wollen und eingehen können. Privatanleger sollten Produkte mit einem Totalverlustrisiko grundsätzlich meiden und nicht jeder kann bei möglichen Kursschwankungen von 10 oder 20 Prozent (oder mehr) noch ruhig schlafen. Die individuelle Risikopräferenz ist allerdings nur ein Faktor. Wichtig ist immer auch die Laufzeit der Geldanlage. Wer sein Geld auf längere Zeit anlegt, kann solche Krisensituationen und fallende Kurse an der Börse besser wegstecken bzw. „aussitzen“.

Wir raten Ihnen: Streuen Sie Ihr Vermögen breit, das bedeutet über verschiedene Produktklassen hinweg, zum Beispiel Tagesgeld/Festgeld, Investmentfonds (insbesondere passive Indexfonds – ETF) oder Sachwerte wie z.B. Immobilien. Der Goldpreis ist aktuell sehr hoch, wobei Gold kein sicherer Hafen in Krisenzeiten ist.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern - in einer unserer Beratungsstellenper Video oder am Telefon.

Wir haben wichtige Infos zum Thema Corona für Sie zusammengestellt. 

Wir sind auf FacebookTwitter & Youtube! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".

Bücher & Broschüren