Online-Vorträge der Energieberatung

Online-Vortrag der Energieberatung

In unseren Online-Vorträgen können Sie sich ganz einfach über die vielfältigen Aspekte von Themen wie Energieeffizienz, Fördermittel oder dem Einsatz erneuerbarer Energien informieren. Melden Sie sich an, verfolgen Sie live den Vortrag und stellen Sie Ihre Fragen direkt an den Energieexperten. Die Teilnahme ist bequem von zu Hause aus möglich und für Sie kostenlos.

Unsere nächsten Themen und Termine:

13.08.2020 / Moderne Fenster und Türen

Termin: 13. August 2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: Moderne Fenster und Türen
Anmeldung Bitte hier lang

Im Vortrag werden die wesentlichen Funktionen eines Fensters beschrieben. Der Referent geht auf die vielfältigen Anforderungen an Lichtdurchlässigkeit, Wärmeschutz, Schallschutz und Einbruchschutz ein. Ein Schwerpunkt des Vortrages sind die Besonderheiten des Wärmeschutzes. Der Referent legt Ihnen dar, was für die Beurteilung von Wärmedurchlässigkeit wichtig ist, damit Sie Angebote von Anbietern besser beurteilen können.

Anschließend wird der Zusammenhang zwischen wärmetechnischer Qualität, Einsparpotential und Komfort erläutert. Gute Fenster allein machen noch kein energiesparendes Gebäude aus. Der Einfluss neuer Fenster auf den Komfort ist jedoch immens: Es zieht nicht mehr und durch die erhöhte Oberflächentemperaturen steigt auch die gefühlte Temperatur stark an.

Der Vortrag geht anschließend auf die üblichen Schwachstellen alter Fenster ein. Wir zeigen Ihnen einfache Möglichkeiten, die Qualität Ihrer Fenster einzuschätzen. Weiter beleuchtet der Referent die Alternativen Fensteraustausch und Fensterertüchtigung.

Am Schluss des Vortrags stellt er die verschiedenen KfW-Fördermöglichkeiten im Bereich des energetischen Fensteraustauschs kurz vor.

Schwerpunkt: Im Kern des Vortrages möchten wir Verständnis für die energetischen Einflussfaktoren schaffen: Was ist der U-Wert und was sagt er aus? Wie stelle ich den Erfolg einer Sanierung durch fachgerechten Einbau sicher? Welche Möglichkeiten gibt es, wenn ich kein neues Fenster einbauen möchte? Was erreiche ich mit energetisch verbesserten Fenstern?

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe sind Eigentümer*innen von Wohnhäusern und interessierte Mieter*innen.

27.08.2020 / Fördermittel fürs Haus

Termin: 27.08.2020, 17:30 - 19:00 Uhr        
Thema: Fördermittel fürs Haus
Anmeldung Bitte hier lang

Die alte Ölheizung soll weg, der Strom vom eigenen Dach kommen und die Wände komplett oder nur zum Teil eingepackt werden? Nie waren die finanziellen Hilfen, mit denen der Staat dabei unter die Arme greift, so umfangreich wie in diesem Jahr. Der Vortrag beleuchtet die wichtigsten Förderprogramme des Bundes, die zur Verringerung des Energiebedarfs für Brauchwasser und Heizwärme genutzt werden können, und zeigt auf, wie man die öffentlichen Gelder für sein Vorhaben nutzen kann.

Schwerpunkt liegt hierbei auf den bundesweit gültigen Förderprogrammen:

  • - zur Förderung einer neuen Heizungsanlage und
  • - zur energetischen Sanierung der Gebäudehülle wie Dach, Außenwand, oberste Geschossdecke, Bodenplatte bzw. Kellerdecke und Fenster.
  • Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Der Online-Vortrag richtet sich vor allem an private Haus- und Wohnungseigentümer, Vermieter und Kaufinteressenten.

09.09.2020 / Wärmeschutz im Altbau und Denkmal

Termin: 09.09 2020, 18:30 - 20:00 Uhr        
Thema: Wärmeschutz im Altbau und Denkmal
Anmeldung Bitte hier lang

Außenwände, Dach, Fenster und Türen Ihres Hauses müssen eine Vielzahl an Anforderungen und Funktionen erfüllen. So werden die Bewohner vor unerwünschten Umwelteinflüssen wie Niederschlag, Wind, Temperatur und Schall geschützt. Gleichzeitig leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Statik. In ästhetischer Hinsicht sind sie oft von entscheidender Bedeutung und prägen das Erscheinungsbild des Gebäudes. Wer Energie einsparen und nachträglich dämmen oder Fenster und Türen modernisieren will, sollte das berücksichtigen. Das gilt insbesondere für Baudenkmäler, bei denen äußere Ansicht und Fassadengestaltung meist unverändert bleiben sollen.

Im kostenlosen Online-Vortrag erfahren Sie:

  • • welche Maßnahmen sich zur Verbesserung des Wärmeschutzes von Wohngebäuden im Bestand mit Fokus auf Altbau und Denkmal eignen
  • • welche Punkte Sie vor der Beauftragung von Planungsleistungen beachten sollten
  • • welche attraktiven Förderprogramme des Bundes existieren
  • • mit welchen Maßnahmen Schäden vermieden werden können

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich vor allem an Hauseigentümer*innen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. 

24.09.2020 / Lüftungsanlagen im Neu- und Altbau

Termin: 24.09 2020, 17:00 - 18:15 Uhr      
Thema: Lüftungsanlagen im Neubau und bei der Sanierung
Anmeldung Bitte hier lang

Bei umfangreichen Sanierungen oder bei Neubauten ist der Einsatz von kontrollierten Lüftungsanlagen kaum noch zu umgehen. Es sollen erste Überlegungsansätze aufgezeigt werden.

Folgende Aspekte werden angesprochen:

  • - Warum ist eine Lüftung notwendig?
  • - Was kann passieren, wenn das Thema Lüftung nicht beachtet wird?
  • - Wie unterscheiden sich verschiedene Lösungsansätze?
  • - Vorstellung von Lüftungslösungen in Neubau und Bestand.

Der Vortrag ist für 45 Minuten geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich an private Hausbesitzer*innen, die bei der Modernisierung oder Sanierung eines älteren Objekts auch das Thema Lüftung berücksichtigen wollen, sowie an private Bauherren, die einen Neubau planen.

12.11.2020 / Fördermittel fürs Haus

Termin: 12.11.2020, 17:30 Uhr - 19:00
Thema: Fördermittel fürs Haus 
Anmeldung Bitte hier lang

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer Solarstrom selbst erzeugen.

Jetzt gibt es aber auch für Mieter und Bewohner von Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen.

Wir zeigen, wie Verbraucher mit einem Steckersolar-Gerät eigenen Strom für zuhause gewinnen können: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand.

In unserem kostenlosen Online-Vortrag wollen wir einige Aspekte beleuchten:

  • Wie funktioniert die Technik?
  • Welche Regeln sind beim Kauf und bei der Nutzung zu beachten?
  • Wie vermeide ich Konflikte mit Netzbetreiber, Vermieter und Nachbarn?
  • Was kostet der Spaß – und was bringt es?
  • Lohnt es sich? – Für den Geldbeutel? Für die Umwelt?

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich vor allem an Mieter und Wohnungseigentümer in Mehrfamilienhäusern. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

 

Anmeldung: Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrags in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

ACHTUNG: Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für den Online-Vortrag anzumelden.

Kontakt: Bei Fragen können Sie sich an online-vortrag@verbraucherzentrale-energieberatung.de wenden.

Die Energieberaterinnen und Energieberater der Verbraucherzentrale informieren anbieterunabhängig und individuell. Einen Termin zur Beratung in einem Beratungsstützpunkt oder für einen der Energie-Checks vor Ort, kann unter der kostenfreien bundesweiten Hotline 0800 809 802 400 vereinbart werden. Für einkommensschwache Haushalte sind alle Angebote kostenfrei.

Weitere Informationen gibt es unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Wir sind auf FacebookTwitter & Youtube! Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr "Gefällt mir" und "Follower".

Bücher & Broschüren